Recherche

Recherche bedeutet den Dingen auf den Grund zu gehen. Recherchearbeit ist bei fast allen Videoproduktionen eines der Werkzeuge, wenn es um den zu transportierenden Inhalt der in Planung befindlichen Dokumentation, videologischen Nachricht, Reportage oder Imagefilm geht.

Die journalistische Recherche umfasst eine Stoffsammlung sowohl zum Themengebiet, den Darstellern oder Interviewpartnern als auch zum Drehort.

Der Auftraggeber hat eine Idee, aber keine Daten oder einen Plan zur Umsetzung: Wir recherchieren aufgrund eines grob skizzierten Themenfeldes in größerem Umfang und setzen Schwerpunkte, die die gewünschte Thematik darstellen können.

Aus diesen Schwerpunkten arbeiten wir dann redaktionell das inhaltliche Konzept und die zu transportierenden Aussagen des Filmes heraus, recherchieren mögliche Quellen, Meinungsmacher, Fachleute, Darsteller und Drehorte.

Bei erfolgreichen Dokumentar- und Imagefilmen ist fast immer eine mehr oder weniger aufwändige Recherche notwendig, weil viele filmtechnische Aspekte und natürlich die Erfahrung eines erfahrenen Filmemachers durch den Auftraggeber kaum bedient werden können.

Da dies auch manchmal sehr komplexe Spezialgebiete betreffen kann, beauftragen wir auf  Wunsch gerne ausgewiesene Fachleute und Fachkapazitäten mit diesem Thema.

 

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.